USABILITY-RESEARCH​

User­ Feedback Day ​

Schnelles Nutzerfeedback an 1 Tag erhalten

Beschreibung

An 1 Tag User beobachten, zuhören, Insights sammeln und im Team optimieren!

Wir identifizieren auf Basis von ersten Prototypen Usability-Probleme und helfen den Stakeholdern, frühzeitig kostenintensive Korrekturschleifen in der Konzeption oder Umsetzung ihrer Anwendungen zu vermeiden. Der User-Feedback-Day eignet sich vor allem im Rahmen von Sprints und bindet das Entwicklungsteam über das agile Setup über Beobachtung und interaktiven Workshop optimal in den Test ein. Die Studie findet in unserem Münchner Teststudio oder als Remote-Session statt.

 

Grundsätzlich gilt: Für UX-Designer ist der User Feedback Day von unschätzbarem Wert. Designer erhalten Feedback von Nutzern, das sie dabei unterstützt, Benutzerbedürfnisse besser zu verstehen und ihre Designs zu verbessern. Wir begleiten die Designer als objektive Researcher in diesem agilen Setup als Sparring-Partner.

Mehrwerte

Ihre persönlichen Benefits

Einsatzbereiche

Im Rahmen eines User-Feedback-Days führen agile Sprints zu relevanten Insights und zur Optimierung eines interaktiven Systems, wie Corporate Websites, Onlineshops oder Apps

Dann lohnt sich die Methode

Der User-Feedback-Day eignet sich im Rahmen der Entwicklung verschiedener interaktiver Systeme wie Corporate Websites, Onlineshops, Apps, Software, Medizintechnik, Smart-Home-Lösungen und vieles mehr. Auch im Rahmen der Kreation von Marketingmaßnahmen liefert das Setup relevante Insights zur Optimierung.

 

Eckdaten

Die wichtigsten Daten in Kürze

Liste der Klassifizierungen von Befunden bei User Experience Testberichten, basierend auf UXQB - International Usability and User Experience Qualification Board e.V. Richtlinien

Ergebnisse

Diesen Output können Sie erwarten

Beispiel eines kritischen Befundes aus einem Usabiltiy-Testbericht, inklusive einer konstruktiven Empfehlung für den Kunden

Kundenmeinung

Logo KTM Sportmotorcycle AG

KTM Sportmotorcycle AG

Thomas Kuttruff, Pressechef
„Der Schulterblick in einem sehr angenehmen Ambiente und der unmittelbar auf die Interviews folgende Abschlussworkshop hat uns für die täglichen Probleme unserer Nutzer sensibilisiert und konkrete Handlungsempfehlungen erschlossen.“

Konditionen

User Feedback Day
Thema, Zielgruppe und Timing skizzieren

ab 4.500 € netto

FAQ

FAQs

Ein User Feedback Day findet an 1 Tag statt und beinhaltet in der Regel 5 Interviews (á 30 bis 40 Minuten) sowie einen Abschlussworkshop mit dem Auftraggeber. Durch das kompakte Setup wird sichergestellt, dass möglichst viele Teammitglieder des Auftraggebers in die Nutzerbeobachtung (per Stream oder vor Ort) und Ableitung der Erkenntnisse eingebunden werden.

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen einen Leitfaden inklusive Use-Cases, der Ihre Fragestellungen abdeckt und gleichzeitig dem Reifegrad des Prototyps gerecht wird. Zwischen den Sessions verdichten wir (auf Wunsch gemeinsam) auf einem kollaborativen Board die Findings. Im Workshop gruppieren und gewichten wir die Findings und leiten gemeinsam in der Diskussion die Handlungsempfehlungen ab. Wir erstellen im Anschluss an den Workshop sehr zeitnah einen Kompaktbericht, der die im Workshop abgeleiteten Handlungsempfehlungen sowie die dazu gehörigen Usability-Befunde enthält. Alle Befunde werden kategorisiert und anhand einer Schweregradskala eingeordnet.

 

 

User Feedback Days basieren in der Regel auf kleinen Ausschnitten einer Anwendung. Für eine ganzheitliche Analyse einer zu entwickelnden Benutzeroberfläche bietet sich ein iteratives Vorgehen, beispielsweise alle 4 bis 6 Wochen, an. Nach jeder Teststufe wird der Prototyp optimiert, die verbesserte Variante wird an weiteren Untersuchungstagen anhand des gleichen oder auch eines anderen Use-Cases getestet. So bleiben Designer, Entwickler und Product Owner stets am Puls der Zielgruppe. Diese terminlich fixierten Labortage geben den Entwicklern und Gestaltern zudem einen zeitlichen Rahmen für Ihre Sprints vor – das kann die Entwicklungszeit und -kosten maßgeblich reduzieren.

Aus unserer Sicht gibt es eine Vielzahl von Gründen, die für einen moderierten User Feedback Day sprechen: Viele Benutzergruppen lassen sich über Crowd-Tests nicht oder nur sehr eingeschränkt abbilden. Aufgrund der häufig eingeschränkten Interaktivität des Prototyps ist ein Interviewer besonders wichtig, um „systembedingte Fehler“ zu moderieren bzw. aus Sackgassen herauszuhelfen.

Die Beobachtung der User ist in der Usability-Forschung ein höheres Gut als meinungsbasiertes Erfragen. Ein Zeitgewinn ist der Crowd-Test dadurch nicht, denn der UX-Professional sollte sich die Videos im Nachgang auf jeden Fall ansehen. Es lassen sich keine Rückfragen aufgrund des beobachteten Verhaltens stellen. Die Livebeobachtung und parallele Verdichtung hilft auch dem Auftraggeber, sich besser in die Benutzergruppen hineinzuversetzen. Der unmittelbare Workshop am Ende der Feldphase unterstützt das Team auf eine sehr effiziente Weise in der Planung der Korrekturmaßnahmen und nächsten Schritte.

Die Aussage, ob ein System gebrauchstauglich ist, hängt wesentlich von den Benutzergruppen ab, die angesprochen werden sollen. Natürlich sind Friends & Family-Tests günstiger und liefern auch interessante Insights. Dennoch agieren die wahren User aus ihrem Nutzungskontext heraus anders und haben dadurch auch andere Erwartungen und Verhaltensweisen.

 

Friends & Family-Tests können also nur sehr eingeschränkt Auskunft darüber geben, an welchen Stellen die User Probleme haben werden. Neben der Handhabung spielen auch die Bewertung der Nützlichkeit (Utility) sowie das Look & Feel eine Rolle. Diese Aspekte können nur valide von den „wahren“ Nutzern bewertet werden.

 

Aber grundsätzlich gilt: Jeder Test zählt!

Alle Eckdaten des Setups sind flexibel. Gerne besprechen wir Ihre Wünsche und Vorstellungen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein zielführendes Setup mit optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Wir empfehlen bei 2 Devices eher einen Prototyp-Test mit n=6 oder 8 Teilnehmern. Gerne besprechen wir Ihre Wünsche und Vorstellungen und entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein zielführendes Setup mit optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Wir beraten Sie

Skizzieren Sie uns, welches Anliegen Sie haben

Sie erhalten eine Mail / einen Anruf bzw. einen Terminvorschlag

Wir beraten Sie in einem Erstgespräch – kostenlos

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Nach oben scrollen

Überprüfen Sie
Ihren Posteingang

Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail zukommen lassen, welche einen Bestätigungslink enthält. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang, sowie Ihren Spam-Ordner.

Wir freuen uns, Sie als Abonnenten unseres Newsletters begrüßen zu dürfen.

Ich stimme zu, dass ich per E-Mail (maximal 2 Mal pro Monat) über das Seminarprogramm, exklusive Rabattaktionen für unsere Seminare und Neuigkeiten von Mindfacts informiert werde. Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer E-Mailadresse zum Newsletterversand. Ihre Einwilligung in den Versand ist jederzeit widerruflich (z.B. per E-Mail an marketing@mindfacts.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten]. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung in der Sie weitere Informationen u.a. zum Versanddienstleister (Automatic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA), Ihren Rechten und unseren Kontaktdaten finden können.

Jetzt 70 € Nachlass * auf alle Seminare

Sie interessieren sich für
CPUX- & Research-Seminare?

Werden Sie Teil unserer Research-Community und abonnieren Sie unseren
kostenlosen Newsletter.

Sie erhalten maximal 2 x pro Monat spannende Neuigkeiten rund um das Thema UX-Research, unser Seminarprogramm und exklusive Rabattaktionen.

Profitieren Sie direkt von Ihrer Anmeldung.


Als Dankeschön erhalten Sie sofort einen Gutschein in Höhe von 70 € * auf unsere aktuellen Seminare.

* Das Angebot ist gültig bis zum 31.12.2024 und gilt ausschließlich für Onlinebuchungen.
Der Rabattcode ist nur einlösbar für aktuell verfügbare Seminartermine, die auf der Website aufgeführt sind.

Der Nachlass ist nicht übertragbar oder kombinierbar auf andere Leistungen der Mindfacts GmbH.

Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGBs der Mindfacts GmbH.