Welche Elemente erzeugen Aufmerksamkeit?

Welche Elemente erzeugen Aufmerksamkeit?

Usability-Test auf dem Endgerät Ihrer Wahl möglich

Eye Tracking auf dem Endgerät Ihrer Wahl möglich

Eye Tracking

Website-Analysen und Copytests mit Blickverlaufsanalysen

Eye Tracking

In Kombination mit Emotion Tracking emotionale Reaktionen im Kaufprozess analysieren

Analysieren, was ein Blickkontakt auslöst

Analysieren, was ein Blickkontakt auslöst

 

Einsatzgebiete des Eye Trackings

Mittels Eye Tracking analysieren wir das Orientierungsverhalten Ihrer Zielgruppe. Blickverlaufsanalysen berücksichtigen die unbewussten, schnellen psychologischen Prozesse der Wahrnehmung und lassen sich nicht adäquat durch Befragungen oder Mausklickanalysen ersetzen.

Durch die Erkenntnisse zum Orientierungsverhalten Ihrer Zielgruppe optimieren wir die Werbewirkung bei Anzeigen und Bannerkampagnen ebenso wie die Conversion-Rate Ihrer Website.
 
Wir setzen Eye Tracking ein bei …
 

  • Copy-Tests zur Verbesserung der Werbewirkung von Anzeigen, Verpackungen und Plakaten
  • Design-Tests zur Layout-Optimierung bei Banner-Kampagnen und Landing-Pages
  • TV-Spot-Tests zur Optimierung der Werbewirkung
  • User-Experience-Tests zur Positionierung von Navigationselementen und Informationen
  • Content-Analysen zur Erforschung des Leseverhaltens und Bedeutung verschiedener Seitenpositionierungen
  • Regaltests am POS / im Labor zur Optimierung von Produktpräsentationen
Usability-Test auf Smartphones
 

Was ist Eye Tracking?

Copy-Test / Redaktioneller Anzeigentest

Die Augenbewegungen eines Menschen setzen sich aus Fixationen und Sakkaden zusammen. Ein Eye Tracker zeichnet über eine Infrarotkamera alle Blickbewegungen des Probanden auf und stellt diese anschließend zur Auswertung zur Verfügung. Grafische und statistische Auswertungen ermitteln Aussagen zu Reihenfolge und Intensität der Blickbewegungen und ziehen Rückschlüsse auf Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitungsprozesse.

Eye Tracking gibt Auskunft…

  • welche Elemente / Texte / Bilder Ihre Zielgruppe sieht und wahrnimmt
  • welche Texte wirklich gelesen und nicht nur betrachtet werden
  • welche Bereiche der Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe entgehen

 
Eye Tracking ist sowohl auf sämtlichen digitalen Endgeräten wie auch in Printmedien oder anhand von Produkten / Regalen möglich.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. Patrick Gallitz
Geschäftsführender Gesellschafter
Tel.: +49 (0)89 / 444 545 43
Email: info(at)mindfacts.de

Offizielle Partnerschaft

Patrick Gallitz:
Certified Instructor Eye Tracking 2013
(T/X-Series, TX300, X1 Light, Glasses)

Tobii Technology GmbH
 

Visualisierungen und Auswertungen des Eye Trackings

Heatmap

Heatmap

Eine Heatmap ermittelt über Blickwolken die Aufmerksamkeitsschwerpunkte aller Testpersonen. Dabei ist die prozentuale Aufmerksamkeit in den roten Bereichen am intensivsten.

Regaltest mit Eye Tracking

Gazeplot

Ein Gazeplot (Scanpfad) stellt die Blickverläufe der Testpersonen als Serie aus Fixationen (Kreise) und Sakkaden (Linien) dar. Dies gibt Aufschluss über die Reihenfolge und Dauer der Rezeptionen.

Regaltest mit Eye Tracking

Areas-of-Interest (AOI)

Die AOI visualisieren die Aufteilung der Anzeige in Interessensbereiche. Dabei wird die prozentuale Aufmerksamkeitsbündelung und durchschnittliche Rezeptionsdauer der einzelnen Bereiche ermittelt. Über dynamische AOIs lässt sich zudem im Bewegbildformat die Fokussierung von Bildelementen im Spot-Verlauf analysieren.

Tobii Glasses 2
 

Eye Tracking Support und Schulungen

Eye Tracking Seminare zu allen Tobii Eye Trackern

Wir unterstützen Sie in allen Phasen einer Eye Tracking Studie, von der Konzeption, Durchführung bis zur Analyse und Interpretation.

  • Beratung bei der Entwicklung eines geeigneten Studiendesigns (Stichprobengröße, Stimulus-Präsentation)
  • Beratung bei der Auswahl der Eye-Tracking-Hardware im Hinblick auf die Studieninhalte
  • Vermietung der Eye-Tracking-Geräte inklusive Aufzeichnungssoftware
  • Aufbau und Pretest des Eye-Tracking-Setups auch an anderen Feldorten
  • Auswertungen des Datenmaterials (Heatmap, Gazeplot, Beeswarm sowie Excel-Tabellen mit Area-of-Interest-Auswertungen)
  • Unterstützung bei der Interpretation der Eye-Tracking-Daten
  • Erstellung von Eye-Tracking-Berichten inklusive Key Findings und Empfehlungen
  • Durchführung von Eye-Tracking-Studien in Kombination mit Emotion Tracking (physiologische Messungen: EKG, EDA, PVA, EMG)
  • Schulungen und Trainings zu allen Tobii Eye-Tracking-Systemen


» Mehr zum Thema Seminare

 

Usability-Forschung

User Experience Test mit Eye Tracking

Blickverlaufsanalysen geben im Rahmen von Nutzerszenarien Aufschluss darüber, ob und wie intensiv Navigationselemente und Produktinformationen wahrgenommen werden. Auf Basis dieser Erkenntnisse lassen sich das Nutzererleben und damit auch die Conversion Rate optimieren.
 

» Mehr zum Thema User Experience

TV-Spot-Test

Medienforschung über Blickverlaufsanalyse

Um Spot-Dramaturgie, Markenkommunikation sowie Aktivierung und Emotionalisierung der Zielgruppe zu messen, kombinieren wir Blickverlaufsanalysen mit physiologischen Messungen und klassischen Befragungsmethoden.
 

» Mehr zum Thema Media Research
 

Online-Werbewirkungstest

Online-Werbewirkungstest mit Eye Tracking

Ob und wie Online-Werbemittel im Rahmen von Websitebesuchen wahrgenommen werden, ist Bestandteil einer biotischen Werbewirkungsstudie.
 Über Eye Tracking lassen sich konkrete Aussagen zu Reichweite Verweildauer und Kontaktzeitpunkt treffen.
 

» Mehr zum Thema Media Research

Shopper Research

Regaltest am Point of Sale

Produkte müssen die Aufmerksamkeit der potentiellen Kunden in kurzer Zeit erregen. Packaging und Regalposition sind dabei entscheidende Einflussfaktoren. Eye Tracking ermittelt, ob und wie intensiv Produktverpackungen in den Fokus treten.
 

» Mehr zum Thema Shopper Research
 

Das sagen unsere Kunden

„Der Konzept-Test hat sich voll und ganz gelohnt. Der von Mindfacts durchgeführte Konzept-Test mit Eye Tracking hat für die weitere strukturelle und gestalterische Ausgestaltung unseres Online-Projekts wichtige Erkenntnisse geliefert. Die Investition hat sich daher aus Sicht von Aperto sehr gelohnt.

Trotz eines straffen Budgets und eines engen Zeitplan hat Mindfacts eine äußerst detaillierte und ansprechende Aufbereitung der Ergebnisse geliefert, die gezielte Optimierungsvorschläge enthielt. Insbesondere die mittels Eye Tracking-Verfahren erstellten Heatmaps haben uns und unseren Kunden dabei begeistert, da sie eindrucksvoll darüber Aufschluss geben, wie die User Navigation und Design der getesteten Website in zeitlicher Abfolge wahrnehmen.

Neben der fachlichen Expertise ist vor allem auch das persönliche Engagement von Herrn Gallitz hervorzuheben, so dass wir eine Zusammenarbeit mit dem Münchner Marktforschungsinstitut auch anderen Agenturen ausdrücklich empfehlen können.”

Martin Reiher, Projektmanager, Aperto AG

» zu den Kundenmeinungen


„Jeder Eye Tracking Test bringt wieder eigene Fragen mit sich, die ein professionelles Setup erfordern. Bei Mindfacts wurden wir in jeder Hinsicht ausgezeichnet betreut. Vor allem hinsichtlich der Vorgehensweise hat Herr Gallitz dem rheingold Institut nicht nur bedarfsgerechte Erhebungsmöglichkeiten, sondern darüber hinaus sehr hilfreiche Auswertungsoptionen und eine übersichtliche Aufbereitung zur Verfügung gestellt - das alles auch unter engen zeitlichen Rahmenbedingungen. Vielen Dank für dieses flexible und maßgeschneiderte Vorgehen. Wir empfehlen Mindfacts gerne weiter.”

Heiko Thomas, Diplom-Psychologe, Senior Projektleiter rheingold Gmbh & Co. KG

» zu den Kundenmeinungen


„Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit mit Mindfacts ist für uns neben der modernen Eye-Tracking-Technik, über die Mindfacts verfügt, insbesondere die kompetente Beratung und Betreuung durch Herrn Gallitz. Mit seiner Expertise und seinem hohen Engagement gewährleistet Herr Gallitz die unkomplizierte Abwicklung von Eye-Tracking-Studien. Wir fühlen uns bei Mindfacts jederzeit gut aufgehoben.”

Alexandra Schytrumpf, Consultant, YouGov Deutschland AG

» zu den Kundenmeinungen